Herausgeber

Stephan
Steuerberatungsgesellschaft mbH
Tel. 06142 91 86 – 0
Fax 06142-91 86 24
E-Mail: info@steuerbuero-stephan.de
Website: https://www.steuerbuero-stephan.de
USt-ID: DE198970462

Geschäftsführung

Bruno Stephan, Britta Hartmann, Oliver Fay, Kai Reisinger
Amtsgericht Darmstadt HRB 83680

Berufsrechtliche Aufsichtsgremien und Kammern

Die berufsrechtlichen Regelungen können bei den zuständigen Kammern eingesehen werden:

1. https://www.stbk-hessen.de
Steuerberaterkammer Hessen, 60327 Frankfurt/Main

2. https://www.wpk.de
Wirtschaftsprüferkammer, 10787 Berlin

Fotonachweis:

Harald Schnauder (6), Fotolia © contrastwerkstatt (1), Fotolia © Bacho Foto (2), Fotolia © Nonwarit (1)

Designredaktion:

Trashline – Studio für illustrative Kommunikation, Karin Neumert-Marutschke

Programmierung und Hosting:

BANANAS – Neue Medien und IT, Bernd Schneider

Berufshaftpflichtversicherung

Die für unsere Berufsträger maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepages der Bundessteuerberaterkammer (www.bstbk.de), der Wirtschaftsprüferkammer (www.wpk.de) eingesehen und abgerufen werden. Hierzu zählen insbesondere

-Steuerberater:
StBerG – Steuerberatungsgesetz
DVStB – Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz
BOStB – Berufsordnung der Bundessteuerberaterkammer
StBVV – Steuerberatervergütungsverordnung

– Wirtschaftsprüfer:
WPO – Wirtschaftsprüferordnung
BS WP/VBP – Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer
WPBHV – Berufshaftpflichtversicherungsverordnung für Wirtschaftsprüfer

Rechtliche Hinweise:

Urheberrechtsschutz:

Die Homepage, die Übersichtsseiten sowie die Sammlung der Beiträge in diesem Angebot der Stephan Steuerberatungsgesellschaft mbH sind urheberrechtlich geschützt. Die Seiten dürfen nur zum persönlichen Gebrauch vervielfältigt werden. Änderungen dürfen ebenfalls nicht vorgenommen und Vervielfältigungsstücke weder verbreitet noch zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden. Die einzelnen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt.

Haftungsausschluss:

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dem Angebot der Stephan Steuerberatungsges. mbH hinterlegten Informationen wird keine Gewähr übernommen. Jegliche Haftung für Schäden, die sich direkt oder indirekt aus der Verwendung der Website und der darin enthaltenen Informationen ergeben können, wird in jeden Einzelfall ausgeschlossen.

Alle Inhalte und Aussagen auf der Website der Stephan Steuerberatungsgesellschaft mbH beruhen auf sorgfältiger und gründlicher Recherchen. Sollten trotzdem Fehler oder Falschaussagen durch unvorhersehbare Umstände eingetreten sein, so wird dafür keine Haftung übernommen. Das gilt für alle auf der Website getroffenen Aussagen, Darstellungen und Illustrationen.

Wir übernehmen ferner keine Haftung für die Inhalte anderer Websites, die Sie über Hyperlinks vom Angebot derStephan Steuerberatungsgesellschaft mbH, Rüsselsheim, aus besuchen können. Hierbei handelt es sich um fremde Angebote, auf deren inhaltliche Gestaltung dieStephan Steuerberatungsgesellschaft mbH , Rüsselsheim, keinen Einfluss hat. Diese Hyperlinks sind eine Serviceleistung der Website derStephan Steuerberatungsgesellschaft mbH , Rüsselsheim. DieStephan Steuerberatungsgesellschaft mbH , Rüsselsheim, ist für die Inhalte nicht verantwortlich.

Sollten Sie Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten von Websites anderer Anbieter erhalten, die Sie über unser Angebot per Hyperlink besuchen können, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den Verweis auf das entsprechende Angebot aufheben können.

Informationen zum räumlichen Geltungsbereich der Versicherung gem. § 2 Abs. 1 Ziff. 11 DL-InfoV
Berufshaftpflichtversicherung für die Tätigkeit als: Steuerberater

Räumlicher Geltungsbereich (AVB WSR 558)

1. Deutschland

2. Europäisches Ausland, Türkei, Russ. Föderation und die sonstigen Staaten
der der ehemaligen Sowjetunion sowie außereuropäische Hoheitsgebiete
europäischer Staaten, die der EU oder dem EWR angehören.
Versichert sind Haftpflichtansprüche,

(1) die vor Gerichten dieser Länder geltend gemacht werden
sowie
(2) aus der Verletzung oder Nichtbeachtung des Rechts dieser Länder.

3. Weltweit in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme
für Haftpflichtansprüche aus der Verletzung oder Nichtbeachtung
ausländischen Rechts, soweit sie bei der das Abgabenrecht dieser Staaten
betreffenden geschäftsmäßigen Hilfeleistung in Steuersachen entstanden
sind und dem Auftrag nur deutsches Recht zugrunde liegt. Die Leistungspflicht
des Versicherers ist in diesen Fällen auf das Vierfache der gesetzlich
vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme beschränkt. Ist die vereinbarte
Vertragsdeckungssumme geringer als der vierfache Betrag der Mindestversicherungssumme,
ist die Leistungspflicht des Versicherers in den
genannten Fällen auf die Vertragsdeckungssumme beschränkt.

4. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche,
welche aus Tätigkeiten geltend gemacht werden, die über Niederlassungen,
Zweigniederlassungen oder weitere Beratungsstellen im Ausland
ausgeübt werden, soweit diese nicht durch besondere Vereinbarung eingeschlossen
sind.